gepackt

Alternativ können Sie eine Gabionenwand auch packen. Das bedeutet, das Sie die Steine mit den graden Flächen nach außen legen. Dadurch minimieren Sie Spalten und Hohlräume. Ebenso entsteht so ein geschlosseneres Gabionenbild. Dies Form des Füllens ist etwas aufwendiger und Zeitintensiver. Sollten Sie eine Gabione packen, so empfiehlt es sich zum...

Alternativ können Sie eine Gabionenwand auch packen. Das bedeutet, das Sie die Steine mit den graden Flächen nach außen legen. Dadurch minimieren Sie Spalten und Hohlräume. Ebenso entsteht so ein geschlosseneres Gabionenbild. Dies Form des Füllens ist etwas aufwendiger und Zeitintensiver. Sollten Sie eine Gabione packen, so empfiehlt es sich zum einen auf eine Maschung 10x10 zurückzugreifen, zum anderen müssen Sie eine Steinsorte wählen, die sich durch möglichst glatte Oberflächen auszeichnet. Ebenso lässt sich auf diese Steine auch einfach der Graffiti Schutz anbringen.

Die Abbildung ist das Beispiel einer gepackten Gabionenwand

Mehr

gepackt Es gibt 5 Artikel.

Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln
Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln